DER PARTEIVORSTAND

Der aktulle Parteivorstand der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands wurde auf dem 37. ordentlichen Bundesparteitag vom 30. November 2019 bis 01. Dezember 2019 im sächsischen Riesa gewählt.

Das Parteipräsidium der NPD

Seit November 2014 ist Frank Franz Vorsitzender der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands.

 

Der 41 jährige Saarländer führt die Partei seit dem Stück für Stück aus dem unruhigen Fahrwasser der vergangenen Jahre. Unter seinem Vorsitz hat sich zuletzt ersmals seit vielen Jahren wieder ein deutliches Mitgliederwachstum ergeben. Auch öffentlich wird die NPD wieder wahrgenommen.

 

Kontakt
Telefon (Festnetz): 030/650 110
E-Mail: parteizentrale@npd.de
Im Netz: www.frankfranz.de

 

FRANK FRANZ
Parteivorsitzender

UDO VOIGT

stellv. Parteivorsitzender

THORSTEN HEISE

stellv. Parteivorsitzender

RONNY ZASOWK

stellv. Parteivorsitzender

KLAUS BEIER

Bundesgeschäftsführer

STEFAN KÖSTER

Bundesschatzmeister

ALEXANDER NEIDLEIN

Generalsekretär

PETER RICHTER

Amt Recht

SEBASTIAN SCHMIDTKE

Bundesorganisationsleiter

PETER SCHREIBER

Öffentlichkeitsarbeit/ Publizistik

 

 

 

DS-TV hat Frank Franz einen Tag lang begleitet und zeigt damit zugleich die vielfältigen Tätigkeitsbereiche des NPD-Parteivorsitzenden auf: Seine Aufgabe ist es, die Partei nach außen zu repräsentieren und nach innen zu führen. Frank Franz macht jedoch deutlich, dass er sein Engagement nicht allein auf den parteipolitischen Rahmen beschränkt sehen wissen will.

Es geht ihm nicht nur um die NPD, sondern um unsere Heimat - um Deutschland!

 

 

 

 

Weitere gewählte Mitglieder im Parteivorstand:

DANIEL LACHMANN

Kommunalpolitik

STEFAN LUX

Beisitzer

RICARDA WALTER

Familienpolitik

SASCHA ROßMÜLLER

Beisitzer

INGO HELGE

Beisitzer

ARIANE MEISE

Beisitzer

AXEL MICHAELIS

Beisitzer

MARK PROCH

Beisitzer

PAUL RZEHACZEK

JN-Bundesvorsitzender

Als berufene Beisitzer kommen die Landesvorsitzenden hinzu:

CLAUS CREMER

Nordrhein-Westfalen

HORST GÖRMANN

Bremen

PETER MARX

Saarland

ANDREAS KÄFER

Berlin

JAN JAESCHKE

Baden-Württemberg

HENRY LIPPOLD

Sachsen-Anhalt

LENNART SCHWARZBACH

Hamburg

PATRICK WEBER

Thüringen

MANFRED DAMMANN

Niedersachsen

MARKUS WALTER

Rheinland-Pfalz

Um Doppelaufzählungen zu vermeiden, wurden Vertreter mit mehreren Funktionen (z.B. Mitglieder des Parteivorstandes mit gleichzeitiger landesverbandlicher Verantwortung) nur einmal aufgeführt.

OBEN