Wir schaffen die Festung Europa. Noch:

  • 0Tag
  • 00Stunden
  • 00Min
  • 00Sek
Launch Date

Auf zum Europaparteitag

Festung Europa – Schutzzone Deutschland

Auf zum Europa-Parteitag nach Büdingen!
Am 17. November 2018 führt unsere NPD ihren diesjährigen Bundesparteitag im hessischen Büdingen durch, auf dem die Liste für die Europawahl gewählt werden soll.

Dieser Parteitag ist politisch bedeutsam, soll damit doch der Startschuss für einen Wahlkampf gesetzt werden, mit dem wir unser Mandat in Europa verteidigen und vielleicht weitere Mandate erringen können. Ganz Europa rückt derzeit nach rechts, mit einem guten Wahlkampf können wir Teil dieses europaweiten Rechtsrucks werden!

Der NPD-Europaparteitag

Der Parteitag steht unter dem Motto „Festung Europa – Schutzzone Deutschland“. Alle Europäer sitzen im selben Boot. Können wir die Außengrenzen unseres Kontinents nicht schützen, werden unsere Länder ihre Identität verlieren. Europas Völker würden einem beispiellosen Bevölkerungsaustausch zum Opfer fallen. Dann wird unsere Heimat schon bald nicht mehr wiederzuerkennen sein. Während die Osteuropäer das bereits erkannt haben, torkeln Deutschland und der Westen Europas weiterhin in Richtung Untergang.
Das wollen wir nicht akzeptieren! Deshalb haben wir mit der „Schutzzone“ ein Projekt ins Leben gerufen, das Vorbildwirkung für ganz Europa entfalten kann. Wenn die Staaten Europas nicht mehr willens oder in der Lage sind, ihre Bürger vor importierten Gefahren zu schützen, müssen die Bürger sich eben selbst schützen. Genau das leben wir mit der Schutzzone vor.

Von dem Parteitag soll also ein politisches Signal ausgehen, dass die Völker Europas ihre Geschicke wieder selbst in die Hand nehmen – ohne Fremdbestimmung und Gängelung aus Brüssel. Dieses Bewusstsein, im Kampf gegen Überfremdung im gleichen Boot zu sitzen, und der gemeinsame Wille, Europa als Kontinent der Europäer zu erhalten, wird unterstrichen durch die Teilnahme zahlreicher Gastredner aus dem europäischen Ausland.

Doch dieser Parteitag soll kein Parteitag wie jeder andere sein! Uns schwebt vor, getreu unserem Leitmotto „Wille – Gemeinschaft – Tat“ die Kameradschaft mit Leben zu erfüllen, von der immer die Rede ist. Daher wollen wir nach dem offiziellen Teil des Parteitags nicht alle auseinanderströmen, sondern ihn bis in den Abend gemeinschaftlich ausklingen lassen. Das Abendprogramm wird von Liedermachern gestaltet werden.
Daher laden wir alle Mitglieder, die nicht ohnehin als Delegierte ihres Kreisverbandes teilnehmen, als Gäste zu diesem Parteitag ein. Gästekarten sind bei der Parteizentrale in Berlin erhältlich.

Kommt am 17. November 2018 nach Büdingen und verlebt mit uns einen stimmungsvollen Parteitag, der unterstreichen wird, dass wir eine nationale Kampfgemeinschaft sind. Gemeinsam schaffen wir die Festung Europa und die Schutzzone Deutschland!

Wer Gästekarten anfordern möchte, meldet sich bitte (mit Mitgliedsnummer oder DS-Kundennummer) unter organisation@npd.de oder 030 / 650 110 oder nutzt unterstehendes Kontaktformular.

 

Die Redner:

ŽELJKO GLASNOVIC

JEAN-MARIE LE PEN

JEAN-MARIE Le Pen

MARTIN BELUSKY

Prof. BRUNO GOLLNISCH

HERVÈ VAN LAETHEM

Prof. TOMISLAV SUNIC

Prof. ALBERTO TORRESANO

<br data-mce-bogus="1">

ROBERTO FIORE

Der Ort:

Willi-Zinnkann-Halle

Eberhard-Bauner-Allee 16
63654 Büdingen

Als Gast teilnehmen:

Der Europaparteitag der NPD ist nicht nur ein einfacher Wahlvorgang, wie ihn andere Parteien durchführen. Er bietet darüber hinaus interessante Redner aus dem europäischen Ausland, die sonst nur selten in Deutschland auftreten.

Wenn du auch am 17. November in als Gast in Büdingen teilnehmen möchtest, benutze nachfolgendes Kontaktformular zur Anmeldung. Mitglieder der NPD und Abonnenten der Deutschen Stimme werden bei der Kartenvergabe bevorzugt.

ACHTUNG: Die Platzkapazität ist auf 450 Teilnehmer begrenzt. Nur eine rechtzeitige Anmeldung garantiert dir eine Berücksichtigung beim Gästekartenkontingent.

Facebook

Spenden

DS-TV

Materialdienst

Twitter

Akkreditierung für Journalisten

Für Ihre Akkreditierungsanfrage können sie nachfolgendes Kontaktformular nutzen. Ebenso besteht die Möglichkeit ihre Anfrage an presse@npd.de zu richten.

WICHTIG: Freie Journalisten müssen bei Ihrer Akkreditierungsanfrage angeben, für welches Medium Sie über den Parteitag berichten wollen.
OBEN