Die NPD gehört in den Bundestag!

Bis zur Öffnung der Wahllokale sind es noch:

  • 0Tag
  • 00Stunden
  • 00Min
  • 00Sek
Launch Date

Bundestagswahl 2017

Die soziale Heimatpartei

Hilf uns, an der Wahl teilzunehmen!

Die Altparteien haben bewusst hohe Hürden für Parteien gesetzt, um sich künftige Konkurrenz auch ohne Wahlen vom Hals zu halten. So muss jede Partei, die nicht im Bundestag vertreten ist, knapp 30.000 so genannte Unterstützungsunterschriften von Wählern sammeln, um überhaupt auf dem Stimmzettel stehen zu dürfen. Hinzu kommt, dass diese auch noch gleichmäßig über das gesamte Bundesgebiet verteilt sein müssen. Linke, Grüne, SPD, FDP und CDU/CSU haben sich von dieser schweren Hürde selbst ausgenommen. Dies ist ein schwerer Verstoß gegen die Wahlgrundsätze der Demokratie.

Dennoch ist die NPD in ihrer über 50-jährigen Geschichte bis auf 1994 immer zu dieser Wahl angetreten. Auch diesmal zählen wir wieder auf Ihre Unterstützung. Bitte wählen Sie nachfolgend die Unterschriftenliste Ihres Bundeslandes aus, drucken diese aus und senden uns das unterschriebene Formular an: NPD-Bundesgeschäftsstelle, Postfach 84 01 57, 12531 Berlin oder direkt an den für Sie zuständigen NPD-Landesverband.

Formblätter auswählen

Das ausgefüllte Formblatt bitte einsenden an:

NPD-Baden-Württemberg
Postfach 16 08
74556 Crailsheim

Das ausgefüllte Formblatt bitte einsenden an:

NPD-Bundesgeschäftsstelle
Postfach 84 01 57
12531 Berlin

Das ausgefüllte Formblatt bitte einsenden an:

NPD-Berlin
Postfach 84 01 57
12531 Berlin

Das ausgefüllte Formblatt bitte einsenden an:

NPD-Brandenburg
Postfach 55 41
15855 Storkow

Das ausgefüllte Formblatt bitte einsenden an:

NPD-Bundesgeschäftsstelle
Postfach 84 01 57
12531 Berlin

Das ausgefüllte Formblatt bitte einsenden an:

NPD-Bundesgeschäftsstelle
Postfach 84 01 57
12531 Berlin

Das ausgefüllte Formblatt bitte einsenden an:

NPD-Bundesgeschäftsstelle
Postfach 84 01 57
12531 Berlin

Das ausgefüllte Formblatt bitte einsenden an:

NPD-Mecklenburg-Vorpommern
Pasewalker Str. 36
17389 Anklam

Das ausgefüllte Formblatt bitte einsenden an:

NPD-Bundesgeschäftsstelle
Postfach 84 01 57
12531 Berlin

Das ausgefüllte Formblatt bitte einsenden an:

NPD-NRW
Postfach 600 147
44841 Bochum

Das ausgefüllte Formblatt bitte einsenden an:

NPD Rheinland-Pfalz
Karolinenstraße 12a
66955 Pirmasens

Das ausgefüllte Formblatt bitte einsenden an:

NPD-Saarland
Birkenstraße 5
66121 Saarbrücken

Das ausgefüllte Formblatt bitte einsenden an:

NPD-Bundesgeschäftsstelle
Postfach 84 01 57
12531 Berlin

Das ausgefüllte Formblatt bitte einsenden an:

NPD-Sachsen
Postfach 32 01 36
01013 Dresden

Das ausgefüllte Formblatt bitte einsenden an:

NPD-Schleswig-Holstein
Postfach 2326
24513 Neumünster

Das ausgefüllte Formblatt bitte einsenden an:

NPD-Thüringen
Katharinenstraße 147 A
99817 Eisenach

Wichtig: Die personenbezogenen Daten auf den Unterschriftenlisten dürfen von der NPD nicht gespeichert werden. Diese werden einzig dem Bundeswahlleiter vorgelegt und umgehend nach der Zulassung zur Bundestagswahl wieder vernichtet. Wer also über seine Unterschrift hinaus Kontakt zur NPD will, muss dies auf einem gesonderten Blatt Papier angeben. Wir nehmen sie dann selbstverständlich gern in unseren Informationsverteiler mit auf.

Bisher gesammelt:

*Angaben in Prozent

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen-Anhalt
  • Sachsen
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen

Unsere Spitzenkandidaten in den Ländern:

FRANZ SALZBERGER

Bayern

DOMINIK STÜRMER

Baden-Württemberg

UDO VOIGT

Berlin

RONNY ZASOWK

Brandenburg

HORST GÖRMANN

Bremen

LENNART SCHWARZBACH

Hamburg

JEAN FIEDLER

Hessen

UDO PASTÖRS

Mecklenburg-Vorpommern

CHRISTINA KRIEGER

Niedersachsen

ARIANE MEISE

Nordrhein-Westfalen

RICARDA RIEFLING

Rheinland-Pfalz

FRANK FRANZ

Saarland

THOMAS GREY

Sachsen-Anhalt

JENS BAUR

Sachsen

MARK PROCH

Schleswig-Holstein

THORSTEN HEISE

Thüringen
OBEN